Jetzt buchen!

Anreisedatum

Abreisedatum

Personen

Promotionscode

Internationales Bildhauer Symposium

Im Jahr 2014 entsteht in Albina, einer kleinen und modernen Ortschaft im Gemeindegebiet von Orbetello auf Wunsch einer Gruppe unterschiedlicher Künstler das erste Symposium zeitgenössischer Bildhauerei Valle dell’Albegna. Ein Freilicht-Labor, in dem 5 italienische und ausländische Bildhauer vor den Augen der Zuseher ihre Kreationen schaffen. Eine Woche Zeit, ein Steinblock und ein einziges Thema: die Tradition der Maremma. Die jährlich wechselnden Themen repräsentieren unser Land, die Besonderheiten, die Geschichte, die Leute und die Traditionen.
Am Ende jedes Symposiums werden die Werke an verschiedenen Punkten der Ortschaft aufgestellt, wobei mit der Zeit ein echtes Freiluftmuseum entsteht.

Dieses Jahr findet die vierte Ausgabe des Symposiums Valle dell’Albegna statt, erneut vereinen sich 5 Künstler mit der Tradition, die einfachen Steinblöcke in echte Kunstwerke verwandeln.

Diese Veranstaltung bietet eine etwas andere Art, die Maremma zu entdecken, auf einer großen Grünfläche mi Schatten eines Pinienhaines werden Live-Konzerte und Labors für Groß und Klein geboten, all das im Rhythmus des Meißels.

Bis jetzt sind die Namen der internationalen Künstler noch nicht bekannt, wir werden Sie jedoch auf dem Laufenden halten, nicht nur über ihre Biografien, sondern auch über die Art des Steins, das Thema und die künstlerischen Projekte.

Für weitere Infos info@associazioneagapeonlus.it

Es könnte Sie auch interessieren

Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu liefern. Mit Hilfe dieser Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies von unserer Seite. Mehr Informationen